Neunter Naturmarkt in Schaephuysen

So schön war das am 3. April 2022.

Die Vorfreude hat sich gelohnt.

Der Naturmarkt in Schaephuysen am 3. April 2022

Was war das doch für ein besonderer Tag, die Himmel strahlte, wenn auch nicht mit voller Kraft, und die Sonne lachte, sie freute sich sogar so sehr, dass sie ab und an ein paar kleine Freudentränen über den Marktplatz verteilte. Das aber störte keinen. Gut gelaunte Aussteller trafen auf ein gut gelauntes und interessiertes Publikum. Die Gäste freuten sich über den sonnigen Tag und über das breit gefächerte Angebot und strömten in großer Zahl zum Naturmarkt. Von Beginn bis Ende waren immer sehr viele Besucher auf dem Platz unterwegs und ließen sich verwöhnen, informieren und inspirieren.

In diesem Jahr waren mit über 60 Ständen mehr Aussteller als zuvor mit einem spannenden Mix aus Information, Kunst und Kunsthandwerk, Lebensmitteln und Pflanzen vertreten. Der Grundgedanke des Naturmarktes, Regionalität mit Nachhaltigkeit, Kultur und Genuss zu verbinden, wurde noch besser vermittelt als bereits in den Jahren zuvor.

Die leuchtend bunten Sträuße des Bio-Schnittblumen-Produzenten Brüx aus Straelen waren nicht nur eine Augenweide, sie ließen viele Augen leuchten, machten Gesichter lächelnd und waren sehr begehrt. Es gab Informationen zum weiten Thema der natürlichen, nachhaltigen Gartenpflege und samenfester Nutz- und Zierpflanzen, zu alternativen Energien und zur Dachbegrünung, aber auch spannende Aktionen und Angebote an zahlreichen weiteren Ständen, etwa bei den Rheinischen Landfrauen, bei Korbflechterin Margret Schiffer oder den alten Kinderspielen der St. Sebastianus-Bruderschaft Lind. Die Freiwillige Feuerwehr stellte ihre wertvolle Arbeit vor und verschaffte mit ihrer Wasseraktion vielen Kindern großen Spaß, ebenso wie das Einsatzfahrzeug der örtlichen Polizeidienststelle.

Der Gedanke von Artenvielfalt und Umweltschutz wurde auch getragen von den Angeboten des Naturgartens der Tuwas-Genossenschaft und von Kräuterreich Marion Mohanty, vom Angebot aus dem Fairen Handel oder mit Informationen zu den aktuellen Plänen zum Kiesabbau. Recycling-Schmuck aus alten Fahrradschläuchen bei Stephanie Bongers oder aus Paletten bei Pine-Up und aus Altholz bei Familie Lenzen ergänzte dieses Thema ebenso wunderbar wie die Jeans-Sammelaktion, um aus alten Hosen wieder neue zu produzieren.

Dass Speisen auch Laib und Seele nähren und zum Wohlbefinden beitragen zeigte der Andrang im Kaffee- und Kuchenzelt, am Grillstand der Pfadfinder und auch am Bierstand der Kamp-Lintforter Brauerei Geilingsbräu. Die duftenden Waffeln des Kindergartenfördervereins St. Hubertus sorgten für Warteschlangen.

Zauberer Tobias unterhielt die Besucherschar mit verblüffenden, im Wortsinne zauberhaften Tricks, konnte Trauben von Menschen um sich versammeln und insbesondere die kleinen Besucher begeistern. Und zwischendurch gab es Musik von Barbara Kopal.

Dem Verein zur Förderung der Artenvielfalt und des Umweltschutzes Schaephuysen e.V. ist erneut ein ansprechender und anspruchsvoller (um nicht zu sagen toller) Markt gelungen, ein Tag für Besucher zum Wohlfühlen, zur Unterhaltung, zum Treffen und Klönen, schauen, probieren, lernen. Ein richtiger Familientag zudem. Und am Ende des Tages haben alle Aussteller nur Positives berichtet und sich über tolle Kundschaft gefreut. Einige konnten mit leeren Fahrzeugen die kurze Heimreise antreten, und die Besucher waren ausnahmslos zufrieden und voller Lob.

Eine Fortsetzung – das Frühjahr 2023 ist nur noch 12 Monate entfernt.

60 Austellerinnen und Aussteller waren dabei.

  1. Arnz Stefanie und Arnz, Dr. Roland
    von-Bodelschwingh Schule Krefeld, Kerzenziehen
  2. Artenvielfaltverein
  3. Atrops Baumschule
    Buchsbaum / Immergrünes
  4. Blumen Brux
    Bioschnittblumen
  5. Bongers, Stephanie
    Upcycling aus Fahrradschleuchen
  6. Bornheimer Kraut Lisel Hannen
  7. Braun, Anke
    Energetix Wellness Schmuck
  8. Bruderschaft Lind - über Grischa Methner
    Infostand und Frikadellenverkauf
  9. Bürgerinitiative Mitgetalten NV - Johanna Krings – Informationenzum Kiesabbau
  10. Deckers, Andre - Beehero Hive
    Beehero Hive – Informationen zu Wildbiene
  11. ENNI, Herr Scholz – Informationen zu Photovoltaik
  12. FairRhein Weltladen Kamp-Lintfort, Lutz Hartmann
    FairTrade Waren
  13. Freiwillig Feuerwehr Schaephuysen,
  14. Geilingsbräu Johannes Lehmbrock / Markus Nothofer
    Bier Regional
  15. Gemeinde Rheurdt, Ralf Spengel
    Nachhaltigkeit / E-Mobilität
  16. Girndt, Uwe, Pottbäckershof
    Schafswurst, Wollproduukte, Felle
  17. Handarbeitskreis Schaephuysen, Frau Gürtner
    Handarbeiten Osterdeko
  18. Heckes Apfelgarten
    Bioland Apfelplantage
  19. Heimspiel
  20. Hoffmann, Frank
    Informationssstand / Samenverkauf
  21. Holtappels, Lambert
    Holzarbeiten
  22. Höpfinger Christina, Die Froschkönigin
    Handbemalte Holzpfosten, Metallfiguren bunt
  23. Hoyer Angela Nah und Gut
    Süßwaren
  24. IGLU gUG - Katharina Partyka
    Jeans-Sammelbox
  25. Ingenpaß Wolfgang und Karola, PINE-UP
    Palettenunst
  26. Kastner, Lisa
    Blumenfestecke, -kränze
  27. Kath. Kindergarten St. Hubertus Förderverein
    Waffelbacken
  28. Kinderdorf Mbigili Tansania e.V., Walburga u.Peter Görtz
    Handarbeiten, Genähtes, Marmelade
  29. Kopal, Franziska und Barbara
    Accessoires etc.
  30. Landfrauen Rheinische, Schaephuysen,  Infostand, Blumenampeln
  31. Lang, Sigrid - EinzigARTig
    Handgefertigte Unikate wie Handtaschen, Schminktäschchen, Accessoires und mehr
  32. Lenzen, Herbert - Kopfholz
    u.a Pfeffermühlen aus Holz, Objekte
  33. Lichtblick, Anette Metz – Informationen zu Ökologischer Energie (Ökostrom)
  34. LINEG Verwaltung, Ingo Plaschke
    Wasserproben, Kinderprojekte
  35. Lostplaces, Luca Platzen und Kai-Patric Fricke
    Bilder, Bücher etc. verlassene Plätze
  36. Lüde, Firma
    Kräuter getr. und Gewürze
  37. Methner, Grischa Alexander, Keltenpiepjes
    Holzarbeiten, Pfeifen etc.
  38. Mohanty, Marion - Kräuterreich
    Biokräuter, Wolle, Indisches Essen
  39. Nagel, Petra - Osteopathische Therapie
    Beratung
  40. Naturgarten e.V. Brigitte Dilkrath
  41. Naturschutz Deutschland - NABU, Kreisverband Kleve e.V.
  42. Oikocredit Regionalgruppe Duisburg, Dr. Reinhard Schmeer
    sinnvolle Kredite
  43. Peifer-Weiß Frank
    Honig
  44. Pfadfinder Maurice Büchner
    Würstchenstand
  45. Polizeistation Rheurdt Polizei NRW, Kreis Kleve
    Thomas Gebele
  46. Pro Natur Lind
    Information zu Windkraftanlagen
  47. Scheidt, Karin - Allerhand-Filz
    Filzkunst
  48. Schiffer, Margret
    Korbflechten
  49. Schilling, Anette, die kleine Manufaktur, Friedrichstr. Moers – Öle, Essige etc. selbstgemacht
  50. Schnappes aus Schoppes, Heiko Nowotny
    Schnapshandel
  51. Schomaker Biobäckerei
    Biobäckerei
  52. Seifenmanufaktur Xanten, Silke u. Frank de Leuw
  53. Sensen, Barbara, Gärtnerei Rosalie
    Tomatensamen, alte Sorten, Dahlien etc.
  54. Tante Pati, Patrizia Paulus - Unverpacktladen
  55. Thillosen, Adelheid Det on Dat
    Kunst
  56. tuwas Genossenschaft, Rainer Tyrakowski-Freese, Vorstand - Naturschutz Michael Saris
    Naturschutz und Gartenbau, Permakultur,
  57. V.E.N - Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e. V. - über Maria Madani, Moers
    Samenfestes Saatgut
  58. Verein für Gartenkultur und Heimatpflege e.V.,
    Kaffee / Kuchen -  und Informationen zum Generationengarten, Informationsstand
  59. Viehweg, Martina Blumenwerkraum
    Blumengestecke
  60. Zur lachenden Ziege
    Ziegenfrischkäse

Veranstalter:

ARTENVIELFALT.NRW ist der Verein zur Förderung der Artenvielfalt und des Umweltschutzes Schaephuysen e.V.